Tipps

5 Fragen zum Thema Ringkissen

Ihr habt noch mehr Fragen? Meldet euch hier bei uns !

Weshalb braucht man ein Ringkissen?

Den Tausch der Ringe mit „Ja, ich will!“ und dem besiegelnden Kuss ist der Höhepunkt Eurer Trauung. Dieser unvergessliche Moment sollte gebührend zelebriert werden. Das Ringkissen schützt nicht nur die wichtigsten Accessoires der Hochzeit – die Ringe –, sondern sorgt eben auch für einen echtes Highlight und tolle Fotos. Nach der Hochzeit ist das Kissen ein besonderes Andenken an den schönsten Moment des Lebens.
Wie groß sollte ein Ringkissen sein?
Hier gibt es keine feste Regel! Eine der gängigsten Größen ist 20 x 20 Zentimeter, die kleinste liegt bei 10 x 10 Zentimetern.

Wie werden die Ringe am Kissen befestigt?
Fast alle Ringkissen haben eine Halteschlaufe. So lassen sich die Ringe sicher an Schleifenbändern gut und sicher befestigen.
Gibt es Alternativen zum traditionellen Ringkissen?
Wenn Ihr kein ein traditionelles Ringkissen wollt, gibt es viele Alternativen . Das kann ein Schmuckkästchen vom Juwelier sein oder eine Ringbox, die Ihr in unserem Shop findet. In Handarbeit gefertigte Stickrahmen mit einer Schleife werden ebenfalls gern verwendet. Auch Ringschalen kommen immer häufiger zum Einsatz sowie Schalen, die aus einer Baumscheibe gefertigt werden und mit Farben und anderen Deko-Elementen verziert sind. Wir haben natürlich die Schönsten Ringkissen und Ringboxen 😉

Was kostet ein Ringkissen?
Der Preis hängt von der Größe, dem Material sowie den Dekorationen ab. Das heißt: Von 20 bis 90 Euro und drüber ist alles dabei.

Bestseller
Bestseller
Ringbox Holz zur Hochzeit, Heart

59,95 €*